Die Website der IG Metall Bocholt

Arbeits- und Gesundheitsschutz

In den Bereichen Arbeits – und Gesundheitsschutz gibt es noch viel zu tun.

Die Wichtigkeit der Umsetzung entsprechender Schutzmaßnahmen wird bisher nicht nur von den Unternehmen unterschätzt.

Im Arbeitskreis Arbeits – und Gesundheitsschutz kurz AuG, werden Arbeitsschutzgesetze, Verordnungen, Richtlinien, Technische Regeln sowie deren Veränderungen vorgestellt und betriebliche Umsetzungsstrategien diskutiert. Hierdurch profitieren die Teilnehmer regelmäßig.

Themen sind zum Beispiel: Gefährdungsbeurteilungen, Gefahrenstoffe, Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes, Ergonomie, Vorsorgeuntersuchungen etc.

Der Arbeitskreis richtet sich an Betriebsräte, Sicherheitsfachkräfte und Interessierte. Sie sind herzlich willkommen.

Bei Interesse meldet euch bei der IG Metall Bocholt.

Die Sitzungen finden ca. 4 mal im Jahr statt. Nach Möglichkeit findet eine Sitzung in einem unserer Betriebe, verbunden mit einer Betriebsbesichtigung, statt.

 

Arbeitskreisvorsitzender: 

Ewald Löken, Flender GmbH, Bocholt

 

Arbeitskreisbetreuung: Manfred Robert

Telefon 02871 249917

Telefax 02871 249924

Handy 0171 93 58 796

E-Mail: Manfred.Robert@igmetall.de