Die Website der IG Metall Bocholt

Ortsvorstand der IG Metall Bocholt

Der Ortsvorstand der IG Metall Bocholt gemeinsam mit den politischen Sekretären

Der Ortsvorstand leitet die Verwaltungsstelle. Er besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Funktionären, wird für vier Jahre in geheimer Abstimmung gewählt und vom Vorstand bestätigt. Der Ortsvorstand führt die Beschlüsse der Delegiertenversammlung durch und bildet Arbeitskreise und Ausschüsse.

Der Ortsvorstand besteht aus dem 1. Bevollmächtigten Hans-Joachim Hebing, dem 2. Bevollmächtigten Andreas Wendland Firma Flender GmbH, sowie Frank Weidenmüller Firma Benning Elektrotechnik und Elektronik GmbH & Co. KG (zugleich Revisor), Thomas Boland Firma Trox GmbH, Kristina Merian Firma Flender GmbH, Alfons Niehues Firma Saueressig GmbH & CO. KG, Ronja Diesfeld Firma Schmitz Cargobull AG, Gerd Jansen Firma Ibena Textilwerke GmbH (zugleich Revisor), Joachim Fischer Firma Quadrant EPP Deutschland GmbH, Jörg Schütter Firma Schwering Türenwerke GmbH, Andreas Vortkamp Firma Gewing GmbH Metallverarbeitung, Benedikt Dönnebrink Firma Hülsta-Werke GmbH & Co. KG, Jochen Heister Firma Johann Borgers GmbH, Gerhart Gertsen Firma Probat Werke GmbH (zugleich Mitglied im Vorstand der IG Metall). Auf dem Bild fehlen die Betriebsratsvorsitzende der Firma Gigaset Communications GmbH Monika Orschulik (Chef-Revisorin der IG Metall Bocholt) und Diane Brandenburg vom Betriebsrat der Firma Pieron GmbH.

Das Foto entstand anlässlich der Ortsvorstandsklausur vom 12. + 13. April 2018 und zeigt ebenfalls die politischen Sekretäre bestehend aus Cornelia Leson-Griesbeck, Sven Schumann, Manfred Robert, Uwe Meyer sowie Gerlinde Schenk (Gewerkschaftssekretären im gemeinschaftlichen Erschließungsprojekt des Bezirks NRW).